Unsere Projekte

Neben dem Bau und dem Unterhalt der Schule unterstützen wir weitere Projekte in der Region Kurshi in Bangladesch, um die Region voranzubringen.

Beispiel Brunnenbau

Trinkwasser ist Mangelware in Bangladesch. In kleinen Flüssen und Tümpeln waschen die Menschen ihr Geschirr, ihre Wäsche und sich selbst. Dieses Wasser dient auch als Trinkwasser für Menschen und Tiere.

 

 

 

 

 

 

Ein Mädchen wäscht die Wäsche der Familie. In diesem Bereich des Tümpels wird auch Körperhygiene betrieben - die Tücher dienen dazu, vor Blicken zu schützen.

Existenzen aufbauen

Private Unterstützer legen durch ihre Spende den Grundstein für den Aufbau von Familienexistenzen.

Diese Bauern besitzen kein eigenes Land oder Vieh. Mit den gespendeten Ziegen erhalten sie die Möglichkeit, eine Zukunft für ihre Familien aufzubauen. Sie arbeiten normalerweise für Großgrundbesitzer und bekommen als Entlohnung Reis und geringes Einkommen.

 

Durch Stürme werden die Hütten oft zerstört und die Familien haben kaum die Möglichkeit, sie wieder aufzubauen. Private Spenden können auch in so einem Fall Familien unterstützen.


 

 

 

Aufbau der Infrastruktur

Gute Kontakte zu regionalen Politikern helfen, die Infrastruktur vor Ort zu verbessern. So konnte anstelle eines Holzsteges zum Überqueren des Flusses der Bau einer Brücke realisiert werden.

Die Brücke wurde durch unseren Einsatz von der Regierung gebaut.

Einzelne Schicksale unterstützen

Als alleinerziehende Mutter mit ihrer geistig und körperlich behinderten Tochter erfährt diese Frau von keiner Seite Unterstützung. "Kinder in Bangladesch e.V."  konnte ihr durch eine großzüge private Spende helfen.